Werder Bremen: Unterschreibt Aleksandar Ignjovski am Mittwoch?

Nachdem Aleksandar Ignjovski schon vor Wochen den vor einem Transfer üblichen sportmedizinischen Check erfolgreich absolviert hat, rechneten die meisten Beobachter mit einer schnellen Vertragsunterschrift des 20-Jährigen beim SV Werder Bremen.

Doch aufgrund des vom Bremer Aufsichtsrat verhängten Transferstopps konnte die Verpflichtung des Defensiv-Allrounders vom OFK Belgrad, der in den vergangenen beiden Jahren für den TSV 1860 München spielte und bei den Löwen sowohl im defensiven Mittelfeld als auch als linker Verteidiger zu überzeugen wusste, noch nicht perfekt gemacht werden.

Nachdem Ignjovski jüngst verlauten ließ, aufgrund des Bremer Zögerns nun auch andere Angebote aus Deutschland prüfen zu wollen, scheint aber wieder Bewegung in den Transfer zu kommen. Einem Bericht der serbischen Zeitung „Novosti“ zufolge soll der serbische U21-Nationalspieler am Mittwoch endlich den längst ausgehandelten Vertrag beim SV Werder unterschreiben.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 24. Juli
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu