WM 2014 Qualifikation: Lösbare Aufgaben für Deutschland

Während in Deutschland am Samstagabend alle Aufmerksamkeit der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal galt, wurden in Brasilien die Qualifikationsgruppen für die Weltmeisterschaft 2014 ausgelost.

Wie schon bei den letzten Auslosungen war Deutschland auch diesmal wieder das Glück hold und mögliche schwere Gegner wie Frankreich oder Russland bleiben der Elf von Bundestrainer Joachim Löw erspart. Stattdessen bekommt es die DFB-Elf ab September 2012 mit Schweden, Irland, Österreich, Kasachstan, sowie den Färöer-Inseln zu tun. Eine durchaus machbare Gruppe, in der wohl Schweden der Hauptkonkurrent sein dürfte.

Weitaus schwerer dürfte es Weltmeister Spanien haben, dem der ehemalige brasilianische Superstar mit seinem Griff in die Lostrommel unter anderem das Nachbarschaftsduell mit Frankreich beschert hat.

In den Ausscheidungspielen, die bis zum 19. November 2013 andauern qualifizieren sich 13 Mannschaften aus Europa für die WM. Neben den Siegern der neun Qualifikationsgruppen, ermitteln die vier besten Gruppenzweiten in Play-Offs die restlichen WM-Teilnehmer.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 31. Juli
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu